Atemschutzübung am 16.02.2017

Jeder Atemschutzgeräteträger muss mindestens einmal im Jahr an einer realitätsnahen Übung teilnehmen. Am 16.02.2017 fand in Lüdersburg eine dieser Übungen für einige Atemschutzgeräteträger aus der Samtgemeinde Scharnebeck statt. Atemschutzwart Stefan Hansen arbeitete die Übung für die 12 Träger aus. Truppweise, also zu zweit, gingen die Kameraden unter Atemschutz in die vernebelte Halle und mussten neben den Brandnestern auch 7 „vermisste Personen“ retten. Die AGT-Träger konnten die „Verletzten“ zügig aufspüren und in Sicherheit bringen. Stefan Hansen hatte wenige Kritikpunkte und war mit dem Ergebnis der Übung sehr zufrieden. Er dankte den Kameraden, die als verletzte Personen zur Verfügung standen sowie insbesondere Steffen Mennrich, der das Übungsobjekt zur Verfügung gestellt hat.

Übungsdienst: Sicherheitsbelehrung Airbag

Wir haben im Übungsverlauf unserer Sicherheitsbelehrung dieses Jahr eine praktische Anschauung in Bezug auf Airbags und deren Sprengkraft erhalten. Die Ergebnisse wurden auf Video dokumentiert und als kleinen Vorgeschmack haben wir hier eines Bereitgestellt:

[jwplayer mediaid=“887350″]

(c) Video-Lizenz CC-BY-NC-ND = http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/legalcode