Einsatz am 01.10.2017

Um 20.34 Uhr wurde die Feuerwehr Lüdersburg mit dem Einsatzstichwort „Scheunenbrand“ nach Echem alarmiert.
Beim Eintreffen war der Brand glücklicherweise unter Kontrolle, so dass die auf der Anfahrt ausgerüsteten Atemschutzträger ihre Geräte wieder abnehmen konnten.
Aus einem Bohrbrunnen wurde mit der Tragkraftspritze (TS) eine Löschwasserversorgung für die Echemer Kameraden hergestellt. Der Einsatz war um 21.55 Uhr für die Lüdersburger Wehr beendet.

Schreibe einen Kommentar