Einsatz während der Einweisungsfahrt

Bei einer der letzten Alarmierungen kam es bei uns zu etwas sehr seltenem: Während einer Einweisungsfahrt im Landkreis Lüneburg kam ein Einsatz herein. Nun musste unser Fahrzeug mit Sonderrechten zur Einsatzstelle aus Lüneburg fahren. Ein aufmerksamer Nutzer des sozialen Netzwerks Facebook hat dieses gefilmt:

Brandeinsatz zwischen Lüdersburg, Jürgenstorf und Bockelkathen

Alarmierung 14:50, Einsatztext:

LUEDERSBURG/ 12.05.2015,14:50:43/ Brand 1 (Staf), kleines Feuer im Graben, ca. 1 km von der RW in Richtung Jürgenstorf # 21379 Lüdersburg, Bachkoppelweg/ EINSATZ

Nach etwa 2 Minuten unter Einsatz der Kübelspritze war das „Feuer“ gelöscht.

image image

RTW verunglückt auf Einsatzfahrt

Jürgenstorf – Auf dem Weg zu einem Verkehrsunfall rutschte ein Rettungswagen auf nasser Fahrbahn selbst in den Straßengraben.

k-PM%2010-2015

Die alarmierte Feuerwehr aus Lüdersburg sicherte die Einsatzstelle ab, und unterstützte den Abschleppdienst bei der Bergung des Rettungswagens.

k-PM1

Aufgrund der schwierigen Lage des Fahrzeuges wurde eine Spezialfirma angefordert um das Fahrzeug wieder auf die Straße zu setzen.

k-PM2

Für die Bergung des Fahrzeuges musste die L219 für eine Stunde voll gesperrt werden.

 

Nach 2,5 Stunden war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

 

Eingesetzte Kräfte:

 

FF Lüdersburg / TSF-W

Stv. SG-Pressewart

Polizei

 

Anhängende Bilder Felix Botenwerfer, stv. SG-Pressewart

2. Lüdersburger Weihnachtsmarkt

Am Samstag, 13. Dezember 2014 ab 15:00 Uhr rund um die Kirche in Lüdersburg

  • Verkaufsstände – Schönes und Nützliches zum Verschenken und Verwöhnen
  • Tannenbaumverkauf
  • Regionale Köstlichkeiten heiss und kalt; süß und herzhaft
  • Klöntreff im beheizten Zelt mit Kaffee, Kuchen und Livemusik
  • Kutschfahrten und Überraschungsgast

Programmablauf (Änderungen möglich):

  • 15:00 Uhr Eröffnung
  • 15:15 Uhr Kindergartenkinder singen und spielen
  • 16:00 Uhr Akkordeinklänge im Zelt; draußen kommt der Weihnachtsmann
  • 16:30 Uhr Posaunenchor
  • 17:30 Uhr Irish Music mit Kullersteen
  • 19:15 Uhr Musikalische Reise ins „Winter-Wonder-Land“ mit Amy Rosenberg (Sopran) und Klavierbegleitung
  • 20:00 Uhr Festlicher Ausklang mit dem Lüdersburger Shantychor

Weitere Informationen: Gemeinde Lüdersburg

Schwerer Verkehrsunfall zwischen Lüdersburg und Echem

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es in am Dienstagabend gegen 18.00 Uhr zwischen Lüdersburg und Echem. Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge befuhr eine junge Autofahrerin mit ihrem VW-Polo die Verbindungsstraße von Echem nach Lüdersburg. Hinter einer scharfen Kurve, kam Sie mit Ihrem Fahrzeug, indem sich auch Ihr 3 Jahre altes Kind befand, in den Gegenverkehr. Weiterlesen auf http://www.ffsg-scharnebeck.de

Viertelfinale Deutschland <> Frankreich im Feuerwehrhaus

Liebe Dorfbewohner,
brasil2014

wir würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen das Viertelfinalspiel der Deutschen Nationalmannschaft im Gerätehaus in Lüdersburg zu schauen.

Es geht am Freitag um 17:30 Uhr los!

Wie bei uns üblich erwarten Sie Getränke zu sehr günstigen Preisen!

Ihre Feuerwehr Lüdersburg

Public Viewing im Feuerwehrhaus Lüdersburg

Liebe Dorfbewohner,

wir würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen as erste und letzte Vorrundenspiel der Deutschen Nationionalmannschaft im Gerätehaus in Lüdersburg zu schauen.

Die Daten lauten:

  • 16.06.2014: Spiel gegen Portugal
  • 26.06.2014: Spiel gegen die USA

Wie bei uns üblich erwarten Sie Getränke zu sehr günstigen Preisen!

Ihre Feuerwehr Lüdersburg

Samtgemeinde Feuerwehrtag 2013

Der diesjährige Feuerwehrtag der Samtgemeinde Scharnebeck findet am 25.08.2013 in Lüdersburg statt. Die Veranstaltung wird durch unsere Freiwillige Feuerwehr Lüdersburg geplant und ausgerichtet.

Alle Mitglieder, Freunde sowie die gesamte Bevölkerung sind herzlich zum Samtgemeinde Feuerwehrtag eingeladen. Um 9:00 Uhr beginnt der Feuerwehrtag mit einem Gottesdienst und wird dann mit verschiedenen Wettkämpfen der einzelnen Feuerwehren sowie Essen und Trinken für Groß und Klein bis in die frühen Abendstunden ablaufen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an diesem besonderen Tag erscheinen würden!

Brandeinsatz in Bockelkathen

Blitzeinschlag sorgt für Großfeuer

Während eines heftigen Gewitters in der vergangenen Nacht über der Samtgemeinde Scharnebeck schlug ein Blitz in der Ortschaft Bockelkathen in eine Lagerhalle ein. Kurze Zeit später stand der erste Teil der Hallen in Flammen.

Gegen 0:40 Uhr wurden die Feuerwehren des 4. Zuges (FF Echem, FF Jürgenstorf, FF Lüdersburg) alarmiert, kurz darauf noch die Wehren des 1. Zuges (FF Scharnebeck, FF Boltersen, FF Rullstorf. Zur Ablösung der Atemschutzgeräteträger kamen gegen 02:10 Uhr die Feuerwehren des 3. Zuges (FF Hittbergen, FF Barförde FF Hohnstorf). Insgesamt waren ca. 130 Einsatzkräfte an der Einsatzstelle.

In dem ersten Teil der Hallen mit den Maßen 15m x 15m war ein Mähdrescher geparkt sowie in Front eine Tankstelle mit 3.500 Liter Dieselkraftstoff. Der Mähdrescher brannte komplett aus, die Tankstelle wurde unter ständiger Wasserabgabe gekühlt. In der dahinterliegenden Lagerhalle mit den Maßen 50m x 22,5m waren weitere landwirtschaftliche Großgeräte gelagert. Dem Feuer zum Opfer gefallen sind u. a. mehrere Anhänger, Düngerstreuer, eine Beregnungsanlage, diverse andere Maschinen sowie eine 500m² große Photovoltaikanlage, die sich über die eine Hallendachhälfte erstreckte.

Des Weiteren waren dort auch zwei IBC´s mit jeweils 1.000 Liter Dieselkraftstoff gelagert, die der Reihe nach explodierten und für zwei riesige Feuerpilze sorgten. Auch mehrere Gasflaschen sind unter der enormen Hitze explodiert. Eine dieser Flaschen flog bei der Explosion den Einsatzkräften entgegen, zum Glück hat sie alle verfehlt und niemand ist zu Schaden gekommen. Durch schnelles Handeln der Einsatzleitung konnte ein Übergreifen des Feuers auf den daneben stehenden Rinderstall sowie dem Wohnhaus verhindert werden.  Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht nach ersten Schätzungen von einem Schaden in Höhe von 700.000 € aus.

[slideshow id=14]

Bilder © Florian Hundhausen, stv. SG-Pressewart + © Nico Hoffmann, Pressewart