Einsatz am 13.04.2020

Verkehrsunfall auf der K2 in Lüdersburg

In Höhe des Golfplatzes befuhr ein Landwirt mit seinem Teleskoplader die Fahrbahn in Richtung Bockelkathen. Aus bislang ungeklärter Ursache löste sich die Gabel aus der Halterung und prallte auf die Straße. Der Landwirt konnte dem Hindernis daraufhin nicht mehr ausweichen und überfuhr zwangsläufig das Anbaugerät.

Die Gabel „bockte“ den Teleskoplader daraufhin auf und beschädigte den Hydrauliköltank, sodass mehrere Liter Öl auf die Fahrbahn liefen.

Die alarmierte Feuerwehr aus Lüdersburg verhinderte sofort das Eindringen von Hydrauliköl in den Gulli. Im weiteren Verlauf wurde eine Spezialfirma beauftragt um die Straße zu reinigen. Die Feuerwehr sperrte für den gesamten Einsatz die Ortsdurchfahrt. 

Für die 16 Einsatzkräfte war der Einsatz nach 2,5 Stunden beendet.

Text und Bilder: Felix Botenwerfer // Feuerwehr-Pressewart Samtgemeinde Scharnebeck