Einsatz am 23.06.2017

Heute um 11.03 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lüdersburg erneut alarmiert. Laut Meldung drohte ein abgebrochener Ast aus einer Baumkrone auf den Verbindungsweg zwischen Lüdersburg und Echem zu fallen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass sich dieser nicht im Bereich der Straße befand, sondern auf Privatgelände und keine konkrete Gefahr bestand. Es war kein weiterer Einsatz erforderlich, die Einsatzstelle wurde an einen Verantwortlichen des Eigentümers übergeben.

Sturm-Einsätze am 22.06.2017

Zu gleich zwei unwetterbedingten Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Lüdersburg heute in der Mittagszeit alarmiert.

Um 12:40 Uhr versperrte eine umgestürzte Kastanie die Lüdersburger Straße in Höhe der Kirche.

Nur wenig später, um 13:18 Uhr, war auf der Kreisstraße 2 zwischen Lüdersburg und dem Abzweig nach Jürgenstorf ein großer Ast einer Eiche abgebrochen und blockierte die Fahrbahn.

Bei beiden Einsätzen wurden die Bäume mit der Motorsäge zersägt und anschließend mit einem Teleskoplader von der Straße geschoben.