Ernennung des Ortsbrandmeisters und Stellvertreters am 10.05.2017

Wie bereits berichtet wurden auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Lüdersburg am 13.01.2017 Andreas Held zum neuen Ortsbrandmeister und Nico Hoffmann durch die aktiven Feuerwehrleute zum stellvertretenen Ortsbrandmeister gewählt.

Auf der Ratssitzung der Samtgemeinde Scharnebeck am 10.05.2017 im Schützenhof in Artlenburg wurde deshalb der bisherige Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Lüdersburg Thomas Gaute aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen. Der Rat dankte ihm für die geleisteten Dienste und freute sich zugleich, dass er weiterhin als Zugführer zur Verfügung steht.

Andreas Held wurde – in Abwesenheit – als stellvertretender Ortsbrandmeister aus dem Ehrenbeamtenverhältnis entlassen und für die Dauer von 6 Jahren als Ortsbrandmeister in das Ehrenbeamtenverhältnis berufen.

Weiterhin wurde Nico Hoffmann für die Dauer von 2 Jahren kommissarisch zum stellvertretenden Ortsbrandmeister berufen, da die erforderlichen Lehrgänge voraussichtlich erst in diesem Jahr absolviert werden.

Auch wir danken Thomas Gaute an dieser Stelle nochmal für 12 Jahre Dienst als Ortsbrandmeister und wünschen Andreas Held und Nico Hoffmann alles Gute in der neuen Position und immer ein gutes Händchen für die bevorstehenden Aufgaben.

Weiterer Einsatz am 01.05.2017

Um 18.41 Uhr wurden die ehrenamtlichen Kräfte mit dem Stichwort „Sonstiger Brandeinsatz“ erneut alarmiert. Am Osterfeuerplatz direkt gegenüber der Feuerwehr hatten sich Reste des Osterfeuers entzündet und wurden von der Freiwilligen Feuerwehr Lüdersburg unverzüglich abgelöscht. Gefahr für die Anwohner oder Hab und Gut bestand zu keiner Zeit.

 

Einsatz am 01.05.2017

Heute um 14.27 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Lüdersburg mit dem Einsatzstichwort „Baum auf Straße“ nach Bockelkathen alarmiert. Ein großer Baum war umgestürzt und blockierte die Kreisstraße 2 in beiden Richtungen. Mit einem Teleskoplader wurde der Baum von der Straße geschoben. Anschließend wurde die K2 von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lüdersburg gereinigt.